Neues

Drucken

Schaumburg auf Hochtouren

Geschrieben von Bela Mittelstädt. Veröffentlicht in News

Die heiße Phase des Wahlkampfs hat begonnen! 

 

Der Bundesverband der Grünen Jugend schickt ab morgen acht Kleinbusse mit jeweils sechs motivierten WahlkämpferInnen durch die Bundesrepublik. Am 8.9. macht einer dieser Busse auch bei uns Halt.

Auf dem Bückeburger Marktplatz geht es dann darum die Menschen von unseren Steuerplänen zu überzeugen. Die Bürger dürfen einmal selbst Hand anlegen und die möglichen Mehreinnahmen auf die von ihnen Priorisierten Politikthemen verteilen.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen und spannenden Wahlkampf.

Drucken

Renate Künast zu Besuch auf dem Gemüsehof Dietmar Meese

Geschrieben von Bela Mittelstädt. Veröffentlicht in News

Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im deutschen Bundestag Renate Künast besuchte am 22. August 2013 die Gemüsegärtnerei Dietmar Meese in Suthfeld. Während einer gemeinsamen Führung über den Betrieb wurde der Anbau von Tomaten, Gurken, Kräutern und Salat vorgestellt. Künast sprach dabei über Probleme in der Bewirtschaftung, sowie mögliche zukünftige Düngemittel im ökologischen Gemüseanbau. Gemeinsam mit der grünen Bundestagsabgeordneten Katja Keul für den Wahlkreis Nienburg/Schaumburg wurden Möglichkeiten zur  besseren Förderung der ökologischen Landwirtschaft besprochen und diskutiert. Auch die Grüne Jugend Schaumburg war vertreten.

Im Anschluss an den Hofrundgang konnten die Politikerinnen und weitere Besucher, das zuvor gezeigten Gemüse im zubereiteten Zustand zusammen mit Kaffee und Getränken ausprobieren. Das zubereitete Gemüse, insbesondere die Tomaten, kamen unheimlich gut an.

Der Tag hat uns eine Menge spaß gemacht. Wir freuen uns auf weitere Termine mit Grünen Sitzenkandidatinnen im Bund und  im Land. Der Hofrundgang hat uns auch wieder einmal gezeigt wie wichtig ein Wechsel am 22.9, ist.

Bild: von Links nach Rechts: Katja Keul Bundestagsabgeordnete für Nienburg/Schaumburg; Lisa Bargheer Schatzmeisterin GJ SHG; Bela Mittelstädt GJ SHG;Renate Künast; Ahmed Agdas Sprecher GJ SHG; Leon Tietjen GJ SHG

Drucken

Keine Freiheit? PRISM TEMPORA und CO

Geschrieben von Bela Mittelstädt. Veröffentlicht in News

Katja Keul MdB und Jan Phillip Albrecht Mitglied und Datenschutzpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament laden ein:

Bereits der Austausch von Bank- und Fluggastdaten mit den USA hat die
Debatte um europäische Datenschutzstandards wiederaufleben lassen. Und
auch die Enthüllung des ehemaligen NSA Mitarbeiters Snowden geben nicht nur
der Forderung nach euro-päischen Standards zusätzliche Argumente, sondern
stellen auch die Arbeit der Nachrichtendienste in Frage. In den Blick dabei
geraten oftmals die USA, aber auch andere europäische Nachrichtendienste
müssen sich die Frage gefallen lassen an welches Recht sie gebunden sind.
Können wir unsere Daten schützen? 
Welche politischen Konsequenzen müssen im europäischen und
deutschen Kontext gezogen werden? Wer kann die Geheimdienste
effektiv kontrollieren und sollten wir Edward Snowden politisches
Asyl gewähren? 
Wie sollte die Bundesregierung auf die Vorfälle reagieren und was hat
sie selbst gewusst?
Diese und andere Fragen wollen wir mit dem grünen Datenschutzexperten im
Europaparlament diskutieren. 
Jan Philipp Albrecht besucht auf Einladung von Katja Keul den Wahlkreis
Nienburg II / Schaumburg. Er ist Mitglied im Innen- und Rechtsausschuss. Als
Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments für die geplante Datenschutzverordnung verhandelt er mit der Europäischen Ratspräsidentschaft und
der Europäischen Kommission über ein einheitliches Datenschutzrecht für die
EU.
Warum die schwarz-gelbe Regierung am 22.9. abgewählt gehört, wenn
besserer Datenschutz Realität werden soll, erläutert Jan Philipp Albrecht in der
Kleinen Freiheit.
 
Wo? Kleine Freiheit, Meeresblickstraße 4 Wölplinghausen
 
Wann? 21.8.13 19.00
 
Die Grüne Jugend Schaumburg ist ebenfalls vertreten! (;
Drucken

Grünes Sommerfest

Geschrieben von Bela Mittelstädt. Veröffentlicht in News

Wir laden ein:

 

Sommerfest

…von Bündnis 90/Die Grünen in Schaumburg

 

Was?:Ein angebotsreicher Tag mit spannenden Prominenten, Aktionen und Themen.

Wer ist da?:Landesjustizministerin Antje Niewitsch-Lennartz, Bundestagsabgeordnete Katja Keul, Brigitte Pothmer und Sven Christian Kindler sowie Fraktionsvorsitzende im niedersächsischen Landtag Anja Piel 

 

Worum geht’s?:grün-soziale Themen sowie: Energiewende, Mobilität und Datenschutz

Was haben wir zu bieten?:kostenlose Anreise mit historischen Schienenbus aus Stadthagen und Rinteln, Live Band Filou mit jazzigen und südamerikanischen Rhythmen, umfangreiche Verpflegung, verschiedene Aktionen wie eine Testfahrt mit einem Elektroauto, gute Gespräche mit Promis und anderen grünen SympathisantInnen

Wo?: Museumsbahnhof in Obernkirchen (Bahnhofstraße 7, 31683 Obernkirchen)

Wann?:Samstag 10. August 2013, ab 14 Uhr

 

Ihr seid herzlich eingeladen! (-;

Meldet euch bei uns mit einer unförmlichen Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir geben das dann an die Organistaoren weiter. Das erleichtert die Planung, ist aber natürlich nicht bindend. (-;

 

 

Hinfahrt mit dem historischen Schienenbus:

von Rinteln: 12.35 Uhr Zwischenhalt in: Steinbergen und Bad Eilsen

von Stadthagen: 13.45 Uhr Zwischenhalt in: Nienstädt

 

Rückfahrt:

nach Stadthagen: 17.50 Uhr Zwischenhalt in Nienstädt

nach Rinteln: 18.45 Uhr Zwischenhalt in Bad Eilsen und Steinbergen

Drucken

Vermögensabgabe Europaweit einführen!

Geschrieben von Bela Mittelstädt. Veröffentlicht in News

Eine Vermögenssteuer fördert eine solidarische Gesellschaft und sichert soziale Gerechtigkeit und einen nachhaltigeren Haushalt. Die europäische Schuldenkriese hat in den letzten Jahren zu einer größeren Spaltung in Arm und Reich gesorgt. Die Schulden der Krisenländer werden vermeintlich abgebaut indem ein massiver Sozialabbau stattfindet. Das verstärkt mehr und mehr die soziale Spaltung in Europa und gefährdet den europäischen Zusammenhalt. Mit den strengen Auflagen,die die Troika und die schwarz-gelbe Bundesregierung an die Länder im Süden Europas stellt wird dieserEffekt immer mehr verstärkt.

Ein toller Artikel zu einer europäischen Vermögensabgabe hat das Grüne Jugend Mitglied Marcel Duda vefasst!:

http://www.gruene-jugend.de//node/26437#gothere

 

 

Die Schuldenuhr auf der rechten seite unserer Webseite zeigt die Verteilung des Privatvermögen in den unterschiedlichen Gesellschaftsschichten und zeigt die große Ungerechtigkeit der Vermögensverteilung und das Potential einer Vermögensabgabe.